Ihr Zulieferpartner -
schnell. flexibel. zuverlässig



05.11.2018

Neue Servopresse eingetroffen!

Am 02.11.18 wurde, nach langer Vorbereitungszeit, die neue Servopresse MSP 400 der Marke Schuler erfolgreich in der neuen Produktionshalle am Standort Olbernhau montiert. 
Der Schwerlasttransport mit der Presse traf bereits gegen 2 Uhr nachts auf der Baustelle ein, der Spezialkran folgte am frühen Morgen.

Durch eine Öffnung im Dach wurde in Zentimeterarbeit die Presse in die Halle an ihren vorbestimmten Platz gehoben. Das Wetter spielte sehr gut mit, so dass auch kein Risiko durch Windböen bestand.
Der erste Einsatz der Presse wird im Zeitraum der Fertigstellung der neuen Produktionshalle erfolgen.

      


15.10.2018

Neubau einer Produktionshalle in Olbernhau

Mit dem Bau einer neuen Produktionshalle in Olbernhau investiert die Ute Schlieder Metallwarenfabrik GmbH in die Zukunft und schafft größere Produktionskapazitäten. Neben einem Produktionsgebäude entsteht zusätzlich ein angeschlossener Verwaltungstrakt.

Insgesamt steht eine Baufläche von 18500 m² zur Verfügung. Bereits seit März 2018 ist der Neubau in vollem Gange. Im Olbernhauer Gewerbegebiet wurde bis zum jetzigen Zeitpunkt der Hallenrohbau realisiert.

  

Im Zuge des Neubaus wird zusätzlich in eine Erweiterung des Maschinenparks investiert. Da die Herausforderungen an die Presswerke hinsichtlich einer höheren Effizienz und Effektivität immer weiter ansteigen, fiel die Wahl auf die Servopresse MSP 400 der Marke Schuler. Die 400-Tonnen-Presse kann dank der hochdynamischen Servo-Antriebe im Pendelhub bis zu 70 Hübe pro Minute fahren und verfügt damit über eine hohe Leistungsfähigkeit.

Durch die Integration zusätzlicher Sensoren, beispielsweise für Beschleunigung, Schwingung und Druck, wird eine umfassende Zustandsüberwachung ermöglicht. Somit lässt sich ein ungeplanter Stillstand verhindern und die Produktivität der Anlage steigern. Darüber hinaus erlauben die Prozess- und Zustandsdaten eine vollumfängliche Qualitätskontrolle der produzierten Bauteile.


09.08.2018

Auszeichnung im Rahmen der Umweltallianz Sachsen

Unser Unternehmen hat in den letzten Jahren einige Maßnahmen für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt ergriffen. Neben der Weiterentwicklung des Umweltmanagementsystems konnten sowohl Abfall als auch Energieverbrauch reduziert werden.

Für diese freiwilligen Umweltleistungen, welche über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinausgehen, wurden wir im Jahr 218 erneut mit einer Anerkennungsurkunde im Rahmen der Umweltallianz Sachsen ausgezeichnet.

Die Umweltallianz Sachsen wurde 1998 als Kooperation zwischen der Sächsischen Staatsregierung und der Wirtschaft ins Leben gerufen und dient der Unterstützung freiwilliger Maßnahmen zur Durchsetzung betriebliche Umweltziele und somit zur Verminderung der Umweltbelastung.


09.06.2017

Umweltverantwortung bestätigt – erfolgreich nach ISO 14.001:2015 rezertifiziert

Mit der Rezertifizierung nach der Neuauflage der ISO 14001 wurde der Entschluss das Thema Umwelt professionell zu managen erfolgreich bestätigt.

Der verantwortungsvolle und nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen und der Erhalt einer intakten Umwelt und Artenvielfalt stellt eine der bedeutendsten Herausforderungen unserer Gesellschaft und Zeit dar.

Mit Blick auf Kundenanforderungen und Kostenentwicklungen sieht sich die Ute Schlieder Metallwarenfabrik GmbH im Umweltbereich sehr gut positioniert.


02.06.2017

Höchster Qualitätsstandard der Automobilindustrie bestätigt

Das Rezertifizierungsverfahren wurde erfolgreich abgeschlossen. Somit konnten wir das Zertifikat nach dem Qualitätsmanagement-Standard der Automobilindustrie ISO/TS 16949 wiederholt erwerben. Lediglich rund 70.000 Zertifizierungen wurden weltweit vergeben. Im kommenden Jahr stellen wir uns der Aufgabe, den Standard nach der neuen Norm IATF 16949 durch ein Transitionsaudit zu erreichen.